News

News

Gemeindewahlen Ittigen - SP-Kandidaten für Gemeinderat, Gemeindepräsidium und GPK

Medienmitteilung

Für die Gemeindewahlen 2020 nominiert die SP Ittigen René Hug (bisher) sowie neu Donny Alberto Scheidegger für den Gemeinderat. Mit dem Ziel, weiterhin zwei Sitze für die SP Ittigen im Gemeinderat zu besetzen und damit auch den sozialen Anliegen in der Gemeinde vermehrt Rechnung zu tragen, stellt die Partei mit René Hug und Donny Alberto Scheidegger engagierte und fähige Personen zur Wahl auf.

René Hug (1963) kandidiert zudem für das Gemeindepräsidium und ermöglicht so den Stimmbürgerinnen und Stimmbürger eine demokratische Wahl des Gemeindepräsidenten. Seit über 16 Jahren engagiert sich René Hug aktiv in der Ittiger Gemeindepolitik. Zuerst als langjähriges Mitglied der Geschäftsprüfungskommission GPK (Vizepräsident) und seit vier Jahren im Gemeinderat als Departementsvorsteher Bildung und Kultur-Freizeit-Sport. Auch auf kantonaler Ebene engagiert sich René Hug. So ist er Mitglied der Schulkommission Gymnasium Neufeld und Mitglied der Kantonalen Prüfungskommission Fachmittelschulen (KPFMS). Mit seiner Berufserfahrung aus Führungspositionen und Projektleitungen in verschiedenen Unternehmen und seiner Polit-Erfahrung ist René Hug der ideale Kandidat für das Amt des Gemeindepräsidenten.

Donny Alberto Scheidegger (1975) lebt seit den 80-er Jahren, mit kleinen Unterbrüchen, in der Gemeinde Ittigen. Seine beiden Kinder sind hier zur Schule gegangen.
Seine berufliche Laufbahn begann er als Papiertechnologe, entwickelte sich zum Projektleiter und engagierte sich schon in jungen Jahren in der Gewerkschaft. Nach spannenden Erfahrungen und Einblicken auf internationaler Ebene in die Stärken der diversen Kulturen engagiert er sich heute in seiner Freizeit politisch und ist seit 2017 im Vorstand der SP Ittigen aktiv.
Zudem kann er als Mitglied der Einbürgerungskommission Einblick in die Aufgaben und die Vielfalt unserer Gemeinde gewinnen. Beobachten und Zuhören sind für ihn persönlich die Basis einer nachhaltigen Politik.

Für die Geschäftsprüfungskommission (GPK) nominiert die SP Ittigen Rolf Aellig (bisher) sowie neu Sebastian Stark.

Weitere Informationen zu den Kandidaturen finden Sie hier --> Link